Erfolgreiches Trainingslager

Das sportliche Jahr 2019 begann - wie schon in den letzten 15 Jahren - mit einem Training auf den hervorgend vorbereiteten Tennisplätzen auf der Außenanlage am "Hotel Marko" in Kärnten, in dem Ort Seelach, Am Klopeiner See! Auch wenn die Fahrt in diesem Jahr erheblich früher als sonst erfolgte und die 10 Teilnehmer durch die individuellen "Wetter Apps" bedenkliche Vorahnungen hatten, war der "Wettergott" mit den Tennisspielern tatsächlich nachsichtig. Es war teilweise zwar noch etwas kühler als in den Vorjahren, aber der Regen hielt sich deutlich zurück und lies den Sonnenstrahlen den Vortritt. Nur am Rückreisetag hatte der Regen die Plätze unter Wasser gesetzt, was aber lediglich die anderen Gruppen des Hotels am Tennisspielen gehindert hat. Die Anreise erfolgte erneut mit der Bahn bis Köln und von hier aus mit dem Flugzeug nach Klagenfurt. Auf die eine oder andere Fahrplanänderung im Vorfeld sei hier nur der Vollständigkeit wegen hingewiesen. Für die Rückfahrt wählte die Gruppe erstmalig ausschließlich eine Zugfahrt von Klagenfurt bis nach Hannover. Obwohl es im Vorfeld für diese 12 Stunden Zugfahrt erhebliche Bedenken gab, gestaltete sich die Fahrt ausgesprochen kurzweilig und wurde durch einen geplanten längeren Aufenthalt in München mit dem Besuch einer Brauereigaststätte angenehm abgerundet.

Ergebnis: Der Aufenthalt war erneut in jeder Hinsicht erfolgreich und soll auch im Jahr 2020 durchgeführt werden. Für Interessierte: das Zeitfenster ist vom 16..04.-25.04.2020